IHK Logo

Flexibles E-Learning mit EXINA

Zertifikatslehrgang Immobilienbewerter (IHK).

Wir vermitteln innerhalb von 3 Tagen alles was erfolgreiche Immobilienbewerter wissen müssen und bringen Sie auf Erfolgskurs!

Beim Kauf oder Verkauf einer Wohnimmobilie kommt schnell die Frage auf, ob der anvisierte Preis realistisch ist, denn Käufer wollen nicht zu viel bezahlen, Verkäufer jedoch nicht unter Wert verkaufen. Dabei hilft eine Immobilienbewertung.

Ob bei Eigentumsübergang, Erbschaftsangelegenheiten, zur Beleihung oder Bilanzierung: Immobilienbewertung ist in vielen Bereichen der Immobilienwirtschaft ein wichtiges und sinnvolles Werkzeug.

In 3-tägigen Lerninhalten lernen Sie in praxisnahen E-Learning Videos die Tätigkeitsbereiche professioneller Immobilienbewertung kennen. Ihre Zeiteinteilung bleibt dabei flexibel.

Das Besondere daran: neben der theoretischen Ausbildung erhalten Sie exklusiv ein praxiserprobtes Kalkulationstool auf Excel-Basis, das Sie auch über den Zertifikatslehrgang hinaus zur Immobilienbewertung nutzen können.

Die Weiterbildung verfolgt das Ziel, einen Prozess abzubilden, der Sie in die Lage versetzen soll, einem Verkäufer den realen Marktwert seiner Immobilie aufzuzeigen, mehr Alleinaufträge zu generieren und auch dem Kaufinteressenten den Wert des Objektes zu vermitteln.

Die inhaltliche Gestaltung des Online-Lehrgangs sowie das Kalkulationstool sind von unserem renommierten Partner Profi-Makler-Akademie (PMA), entwickelt worden.

Buchen Sie den Lehrgang zu einem Einführungspreis von 1.149 €!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr IHK-Zertifikat – Nachweis Ihres Könnens

Nach erfolgreichem Online-Abschluss erhalten Sie von EXINA ein Zertifikat zum Immobilienbewerter (IHK), das von unserem Kooperationspartner der IHK Wiesbaden erstellt wird. So beweisen gleich zwei gute Namen Ihren Erfolg!

Von der Anmeldung bis zum IHK-Zertifikat

Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Kursen
bequem zu Hause, doch immer mit direkter Verbindung zu uns!

Übersicht Lehrgangsinhalte

Grundlagen der Immobilienbewertung

5 STUNDEN

Das Modul vermittelt einen Überblick über alle standardisierten Wertermittlungsverfahren: Sachwert-, Ertragswert- und Vergleichswertverfahren. Es werden alle wertbeeinflussenden Faktoren bei einer Immobilienbewertung vorgestellt. Begriffe, wie z.B. die BGF, GRZ, GFZ, Restnutzungsdauer, Korrekturfaktoren oder Baupreisindex, werden praxisnah erklärt.

Für die Grundstücksbewertung erfahren Sie den Unterschied zwischen Bauerwartungsland, Rohbauland und Baureifem Land. Welche Bedeutung ein Bebauungsplan hat und wie man diesen in der Praxis zu lesen hat, wird ebenso behandelt.

Weiterhin werden die Zusammenhänge von Grundstücksmarkt, Abhängigkeiten der Teilmärkte und Faktoren, die eine Veränderung von Angebot und Nachfrage verursachen, erläutert.

ImmoWertV und Nutzung des Kalkulationstools

6 STUNDEN

In diesem Modul erhalten Sie Einblick in wertbeeinflussende Faktoren und eine Übersicht der Wertermittlungsverfahren.

Sie lernen die Einzelelemente der Berechnungsmethodik nach der ImmoWertV kennen. Dieses Modul enthält ein Praxisbeispiel 1 mit Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

Intensive Nutzung des Kalkulationstools

7 STUNDEN

In diesem Modul erfahren Sie im Detail wie man die Verkaufswertberechnung erstellt, und wie man das Ergebnis gegenüber einem Immobilienverkäufer präsentiert, damit die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass der von Ihnen ermittele Verkaufswert auch vom Immobilienverkäufer als maximaler Verkaufspreis angenommen wird.

Es erfolgt außerdem eine Einführung in das Vergleichs- und Ertragswertverfahren.

Innerhalb des Moduls werden Sie bereits auf den Online-Abschluss vorbereitet.

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von einem etablierten und erfolgreichen Partnernetzwerk

Für jeden Bedarf die passende Lösung

Unsere individuellen Ratenzahlungen für 3 Module

Einmalig

1149,00
  • 3 Module sofort

2 Monatsraten

575,00
  • Modul 1+2 im ersten Monat, Modul 3 im zweiten Monat

Hinweis: Es wird keine Mehrwertsteuer berechnet. Nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG ist die EXINA e.V. umsatzsteuerbefreit.

Die Module erhalten Sie mit allen Ausbildungsvideos, Ausbildungsunterlagen und dem Kalkulationstool zur Vorbereitung auf den Online-Abschluss

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gern!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Viviane Celler freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.

0611 – 333 80 85
Mo – Do 8.00 – 17.00 Uhr
Fr 8.00 – 15.00 Uhr

info@exina.de

EXINA e.V.
Klingholzstraße 16
65189 Wiesbaden

Anmeldung

    Bitte beachten Sie, dass bei einer Ratenzahlung ein höherer Gesamtbetrag auf die Laufzeit berechnet wird.
    *Pflichtfelder

    Impressum

    EXINA e.V.
    Klingholzstraße 16
    65189 Wiesbaden
    Telefon: 0611 3338085
    info@exina.de

    Der Verein wird vertreten durch den Vorstand.

    Vorstandsvorsitzender:
    Arno Goßmann

    Stellvertretende Vorstandsvorsitzende:
    Corina Sube

    Vorstand (§26 BGB): Corina Sube, Norbert Schultz, Andreas Krautwald, Hans Peter Schreiber

    Register:
    Vereinsregister Wiesbaden, VR 3495

    Geschäftsführung:
    Viktoria Gheczy, Christine Littek-Pohl

    Mitglied im Verband Deutscher Gründungsinitiativen e. V.

    Inhaltlich verantwortlich:
    Viktoria Gheczy
    Christine Littek-Pohl